Dieseldunst
I'd rather be a forest than a street.

20.10.16, 17:54 | 'Rage within the machines'
Als Ingenieur, als Entwickler, als Techniker, da tue ich mir manchmal schon schwer damit, mich als guten Menschen zu sehen. Daß meine Arbeit, meine Entwicklung, meine Technik irgendwo, irgendwie, irgendwem helfen soll. Vielleicht auch nur gefallen, möchte ich noch abwiegeln, aber damit bin ich dann doch nicht zufrieden. Nutzen ist das Ziel, drunter mache ich es nicht. Meßbarer Nutzen vielleicht noch. Für die Rettung der Welt wird es nicht reichen, aber ich bin alt genug für Achselzucken und Abwinken, fürchte ich. Nicht alt genug, daß ich sie keine Ideen mehr dafür hätte, aber doch alt genug, daß ich mit der Wut der vielen Tage der Nichtweltrettung umgehen kann.

Rauchzeichen




ueblich   |   24.10.2016, 12:01   |  
Andersherum: Mir sagte ein Ingenieur, es sei eine Illusion, daß er arbeiten könne, ohne daß das Ergebnis in der Rüstungsindustrie lande. Er liebt, was er tut, aber unter diesem Gesichtspunkt braucht er ein dickes Fell dafür.

texas-jim   |   24.10.2016, 16:25   |  
Das tut mir leid, da hoffe ich, zwar ein sehr politisches, aber doch höchst ziviles Feld zu pflügen.
Mitrauchen
 


To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.