Dieseldunst
I'd rather be a forest than a street.

01.12.08, 12:48 | 'Heller als tausend Sonnen'
Bei Prechts "Kosmonauten" schwanke ich zwischen atemloser Begeisterung für die Schlichtheit, die Korrektheit und die Genauigkeit, und dem würgenden Unwohlsein ob der tausendfach gehörten Phrasen. Wie seltsam, daß es mich bereits für ein Buch einnimmt, wenn nicht jeder Konjunktiv ein "würde" mit sich herumschleppt, wenn ich Zeichen sehe, wo ich Zeichen setzen würde (hihi), und wenn mir ab und an ein scharfes "ß" über den Weg läuft. Wie schön, daß sich im Satz die Sicht ändert, daß jeder neue Halbsatz sich drehen und wenden kann, bis man grinsend den Rest des Satzes, den man sich schon gedacht hatte, streicht und einfach nur noch liest, anstatt Stichworte aufzureihen. Wie schön, über den "Tabletthalter" zu stolpern, weil man sich denkt, daß Precht auch darüber gestolpert sein muß. Daß er dasaß, den Stift über dem Papier verhaltend, verharrend, und über die Mode der Selbstbedienung auf Tabletts fluchte, die ihm verbot, das Abtragen der Tassen einer Bedienung anheimzustellen.

Rauchzeichen




To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.