Dieseldunst
I'd rather be a forest than a street.

15.05.20, 11:17 | '10000 lightyears from home'
Und wie ich so hin und her dachte, überlegte und argumentierte, kam mir auf einmal das Lied in den Sinn, dessen Text am Küchenschrank meiner Großmutter hing. Sie hatte ihn in wundervoller Schrift auf ein einfaches Blatt geschrieben und mit Klebeband befestigt. Die Ecken waren eingerissen und von vielen streifenden Berührungen eingerollt und vergilbt. Von guten Mächten wundervoll geborgen, stand da, und als ich stumm die wenigen Zeilen in mich hineinsang, ohne mich an die Melodie erinnert zu haben, da tauchten auch die Gesichter der Ahnen auf, mit dem weisen Lächeln ihrer vielen Jahre, ihrer harten Geschichten, und mit ihrer ganzen, lebensfrohen Zuversicht. Sich nicht zu sehr schonen, nicht zu lange warten. Milde waren sie, und meine völlig erfrorenen Füße wurden wieder warm. Mein altes Wirdschonwerden war auf einmal wieder da, und meine Vorfreude auf jeden neuen Tag, der Neues bringen darf und soll und muß. Zum Glück habe ich meinen Hesse nicht mehr zusammenbekommen, sonst hätte ich laut aufgelacht. Bereit zum Abschied und zum Neubeginn. Und mehr noch: zuversichtlich, daß beides gelingen möge. Neugierig, wo die nächste Stufe hinführt.

Rauchzeichen




arboretum   |   15.05.2020, 11:44   |  
Dietrich Bonhoeffer schrieb das Gedicht am 19. Dezember 1944 in Gestapo-Haft in Berlin als Weihnachtsgruß an seine Verlobte Maria von Wedemeyer und die beiden Familien. Es war der zweite von insgesamt drei Briefen Bonhoeffers, die der Kriminalkommissar Franz-Xaver Sonderegger passieren ließ, und ist der letzte erhaltene theologische Text vor seiner Hinrichtung am 9. April 1945 im KZ Flossenbürg bei Weiden im Oberpfälzer Wald.

Seit 1959 steht es als Lied im Evangelischen Gesangbuch, es ist aber von mehr als 70 Komponisten vertont worden. Die letzte Strophe ist die bekannte, die auch ihre Großmutter abschrieb.

texas-jim   |   15.05.2020, 12:14   |  
Und der Hesse, dessen Text mir nicht mehr im Wortlaut einfallen mochte, war sein bekanntes Gedicht "Stufen". Auch das während des Krieges verfasst, dessen Überleben meine Großeltern alle gezeichnet hat.
Mitrauchen
 


To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.