Dieseldunst
I'd rather be a forest than a street.

08.01.08, 11:18 | 'In Fetzen gerissen'
Fräulein Tschirner nackt auf der Toilette und ansonsten mit Brille, Herr Schweiger muskulös und immer noch mit dieser ambivalent nervig-anziehenden sägenden Stimme, und an dieser Stelle enden schon Satz und Film. Und einen uralten, frivolen Kalauer, den gibts zum Schluß natürlich noch: Blasen, hihi. Jaja, schon recht.
Ansonsten keine Erkenntnisse über Liebe und Leben, die nicht ein Fünfzehnjähriger genauso hätte abspulen können. Ein Mercedes wird zerdeppert, und als ein Kind auf die Frage nach dem Namen des Vaters nur "Arschloch" sagt, da lachen alle, bei diesem traurigsten weil wahrhaftigsten Moment des Films, und dieses nichtwahrhabenwollende Lachen macht mich in meiner Traurigkeit ganz froh.

Rauchzeichen




To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.