Dieseldunst
I'd rather be a forest than a street.
Freitag, 18. 01 13

18.01.13, 13:39 | 'Musik'
Wir spielen uns Musik vor, auf unseren Telefonen, und ignorieren die blinkenden Nachrichten des anderen anstandshalber. Wir lachen und klopfen auf den Tisch, Deine Folkphase! und Dein Elektroschrott! und Dir mache ich noch eine CD! Dein Akku ist leer, sage ich irgendwann, und in der Bar sind wohl alle froh, als wir gehen.
# |  Rauchfrei | Gas geben

Mittwoch, 18. 03 09

18.03.09, 09:58 | 'Musik'
Es wird demnächst ein neues Album der Sounds geben. Ich bin ganz Fanboy.
# |  Rauchfrei | Gas geben

Freitag, 9. 01 09

09.01.09, 17:21 | 'Musik'
Oh come on sun
Why must I burn?
Zu Ehren eines größtmöglichen Songs. Und jetzt, nach tausend und abertausend Wiederholungen, da kann ich auch die Männerstimme verstehen (nicht eigentlich, sondern, also!), auch wenn ich sie nicht gutheißen mag.
It takes no match
to give me a spark.
Die erste Zeile ins Leere singen, und dann die Gitarre, so sägend, wie es die Cardigans eben hinbekommen. Mehr muß gar nicht, das ist schon recht so, für diese Stimme, die hier so weit weg ist von "Lovefool", wie es körperlich überhaupt möglich ist. Und das Überschnappen in der nächsten Strophe, das Flehen und Verstehmichdoch, das Strecken und Ziehen, diese Stimme geht mir durch und durch, wenn sie um einen Ton herumhampelt, weil Töne halten eben langweilig ist, wenn sie rauchig und verträumt und leise klingt, daß man sich gerade noch mitzusummen traut.

Die Texte erzählen so, daß es wichtig ist und verständlich, daß man den Trost der Glühwürmchen spürt, und genauso die zerreissende Brutalität von Liebe und daß man für jemanden ein ganzes Land sein möchte, für den Teufel, der es gut mit einem meint.

Der einsame Zweiklang, der ein ums andere Mal ein Lied einläutet, fängt mich schon ein und zwingt mich, macht mich staunen und glauben, und glauben! Ich freue mich auf kalte Nächte in warmen Autos, auf lautes Singen und darauf, niedergeschwiegen zu werden, von dieser Musik, wie sie so minimal daherkommt, immer mit dem Finger auf die Stimme deutend, und nur die Melodie spielt, um zu Tragen, um ein Motiv fortzuführen, um genau dort aufzukommen, wo die nächste Strophe wieder einsetzt. Musik, die der Verständlichkeit dient. Und nur dient. Schön.
# |  4 RauchzeichenGas geben

Dienstag, 9. 12 08

09.12.08, 10:26 | 'Musik'
Ach, liebe Helden! Euch hab ich ja schon ewig nicht mehr gesehen, aber seit August habt ihr einen Stein bei mir im Brett. Nein, eigentlich schon länger. Seit dem ersten Album, seit ich zum ersten Mal eine piepsende Stimme für voll nehmen konnte. Aber jetzt!

Nervig: Die "(Ode) an die Arbeit". Klar, schon clever und lustig und alles, aber eben nervig. Das Gezupfe, das Gesurre. Ich kann die Lieder noch nicht recht auseinanderhalten. Dann: "The geek (shall inherit)". Ein gutes Album braucht ein Stück, an dem man sich festhalten kann. Das ist es. Da brauche ich kein Antikriegslied, und kein Panikorchester. Auch gut: "Für nichts garantieren", und "Stiller". Wiederhören.
# |  Rauchfrei | Gas geben


Musik
09.12.08, 10:04 | 'Musik'
2017
Keimzeit - Irrenhaus.

2014
Joe Cocker - Fire it up.
REM - Part Lies Part Heat Part Truth Part Garbage
Coldplay - Viva la Vida.
Passenger - All the little lights.
Paramore - Paramore
Rob Lynch - All these nights in bars will somehow save my soul.

2013
Mark Knopfler - Privateering.
Sportfreunde Stiller - MTV Unplugged. Ich war noch niemals in New York.
Mumford & Sons - Sigh no more.
The Pipettes - We are the Pipettes.
Foo Fighters - Wasting Light.
Thomas D. - Solo.
Kid Rock - Rebel Soul.
Eric Burdon - 'Til your river runs dry.
Maike Rosa Vogel - Unvollkommen.
Maike Rosa Vogel - Fünf Minuten.
Maike Rosa Vogel - Golden.
Lana del Rey - Born to die.
Amy Winehouse - Back to black.
Sophie Hunger - Monday's thought.
Joshua Kadison - Painted Desert Serenade.
Rise against - Endgame.
The Killers - Hot fuss.

2012

Austria 3 - Live.
Chris de Burgh - Moon fleet.
Madsen - Madsen.
Rainhard Fendrich - Das beste von.
Rainhard Fendrich - Lieder mit Gefühl.
FreiWild -Hart am Wind.
Silbermond - Himmel auf.
Tomte - Heureka.
Rainhard Fendrich - Das Beste von.
The Limousines - Get sharp.
Edguy - Age of the joker.
Edguy - Rocket Ride.


2011

Selig - Von Ewigkeit zu Ewigkeit.
Guns 'n Roses - Use your Illusion I.
Rainbow - The very best of.
Bob Dylan - Love and theft.
Bob Dylan - The Freewheelin'.
Bob Dylan - Time out of mind.
Bob Dylan - Blood on the tracks.
Bob Dylan - Highway 61 revisited.
Jackson Browne - Late for the sky.
Jackson Browne - For everyman.
New Model Army - The ghost of cain.
New Model Army - No rest for the wicked.
The Who - Who's next.
The Who - Then and now.
Simon and Garfunkel - Bridge over troubled water.
David Crosby - If I could only remember my name...
Crosby, Stills & Nash - Crosby, Stills & Nash.
Nirvana - In utero.
The Hives - The black and white album.
Modest Mouse - We were dead before the ship even sank.
The Pogues - Rum, sodomy & the lash.
Creedence Clearwater Revival - Best of.
Journey - Greatest Hits.
Muse - Absolution.
Sonic Youth - Daydream nation.
Barclay James Harvest - Best of.
Bon Jovi - Keep the faith.
Melissa Etheridge - The road less travelled.
Klaus Hoffmann - Ich will Gesang, will Spiel und Tanz.
...And you will know us by the trail of dead - Worlds apart.
Madsen - Goodbye Logik.
Meat Loaf - Bat out of hell II.
The Sounds - Something to die for.
Kid Rock - Born free.
Element of Crime - An einem Sonntag im April.
Element of Crime - Romantik.
Element of Crime - Damals hinterm Mond.

2010

Johnny Cash - Walk the line. The very best of.
Reinhard Mey - Mairegen.
Leonard Cohen - Songs of Love and Hate.
The Smiths - The Queen is dead.
The Smiths - The Smiths.
Rod Stewart - The story so far.
Maximo Park - A certain trigger.
SR-71 - Tomorrow.
SR-71 - Now you see inside. (Totgeliehen, neu gekauft.)

2009

The Who - Who's next?
Dr. Hook, The very best of.
The Sounds - Crossing the rubicon.
Bob Dylan - Together through life.
Dido - Life for rent.
Jackson Browne - Running on empty.
A Camp - Colonia.
A Camp - A Camp.
Fool's Garden - Dish of the day.
Marius Müller-Westernhagen - Affentheater.
Bonnie Tyler - Here am I.
Aerosmith - Get a grip.
Coldplay, X&Y.
Liquido, At the rocks.
Tom Petty and the Heartbreakers, The last DJ.
Rage against the machine, Rage against the machine.
Foo Fighters - Echoes, silence, patience and grace.
The Cardigans - Long gone before daylight.

2008
The Eagles, Long road out of Eden.
Wir sind Helden, Soundso.
Amy MacDonald, This is the life.
# |  Rauchfrei | Gas geben