Dieseldunst
I'd rather be a forest than a street.
Dienstag, 29. 09 20

29.09.20, 09:29 | 'Heller als tausend Sonnen'
Diese Änderung der Jahreszeit kam abrupt. Kalt und regnerisch ist es geworden, und es wird nicht nur schlimm früh dunkel, sondern auch schneller als im Sommer. Die Dämmerung hat sich verändert, und es wirkt, als könne die Sonne ihr Verschwinden kaum erwarten, und die Farben bekommen es einfach nicht mit. Noch eine halbe Stunde nach Sonnenuntergang leuchtet ein Streifen Himmel wild orangefarben, der Rest in allen Blautönen, daß man das Weiß sogar für einen solchen Blauton halten möchte. Die Häuser leuchten noch hell, die Dächer etwas dunkler, und auch das Laub wird dunkelgrün, wo es nicht schon gelb und rot geworden ist. Vielleicht ist das nur eine Minute, aber in dieser Minute möchte ich draußen sein und mit offenem Mund schauen und mich schämen, daß ich die Schönheit dieses herbstabendlichen Farbenspiels nicht im Ansatz beschreiben kann. Welch Wunder, welch ein Grund, zu stehen, den Mund offen zu halten und zu schauen, mit dem verflochtenen Gefühl aus Glück und Demut vor so viel Erhabenheit und Teilhabe.
# |  Rauchfrei | Gas geben